Anmeldung acqua alta 2018

acqua alta: 
		Hochwassersperre

Standmietenpreise

Die Preise verstehen sich je Quadratmeter Bodenfläche:

  • ohne Standbau: € 175,00
  • mit Standbau BASIC (s. Anmeldeunterlagen): € 270,00

Die Mitausstellergebühr beträgt € 150,00.

Hinweis

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer. Für den Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) wird € 0,60 je qm mit der Gesamtrechnung erhoben. Mit der Rechnung werden für jeden Aussteller die Kosten für das obligatorische Medienpaket in Höhe von € 100,00. Weitere Informationen wie z.B. Informationen zur doppelgeschossigen Bauweise, Mitaussteller, Aussteller-Ausweise etc. können Sie den Anmeldeunterlagen entnehmen.

Impressionen Aqua Alta 2018

acqua alta: acqua_alta-Impressionen-01
acqua alta: acqua_alta-Impressionen-02
acqua alta: acqua_alta-Impressionen-03
acqua alta: acqua_alta-Impressionen-04
acqua alta: acqua_alta-Impressionen-05
acqua alta: acqua_alta-Impressionen-06

Geschlossener Ausstellerbereich

Schauen Sie sich unser Video zum geschlossenen Ausstellerbereich an.

Zum Video

Informieren Sie Journalisten und Besucher über Ihr Unternehmen und Ihre Produktneuheiten. Nationale und internationale Medien, Kunden und potentielle Besucher können so gezielt auf Ihre Presseinformationen, Anschrift, Websites, Fotos und Logos zugreifen.

Sie haben Ihre Zugangsdaten für den geschlossenen Ausstellerbereich noch nicht bekommen?

Rufen Sie uns an unter Tel. +49 (0)201-3101 1870 oder schreiben Sie uns eine Mail .

Ausstellerstimmen

Die acqua alta 2016 war für unser Unternehmen sehr erfolgreich. Durch das Hochwasser-Symposium konnten wir viele kommunale Entscheider an unserem Stand begrüßen, durch die parallel stattfindende InfraTech viele Bauunternehmen.
Egon Grainer, Application Engineer NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH
Wir haben die Entscheidung, die acqua alta an die Parallelmessen anzugliedern, von Anfang an begrüßt. So konnten wir mit noch mehr Kommunen und Städten sprechen. (...) Wir haben genau unsere Zielgruppe erreicht.
Dipl.-Geogr. Marc Daniel Heintz, stellv. Geschäftsführer HochwasserKompetenzCentrum e. V.
Hochwasserschutz und Tiefbau sind eng miteinander verwoben. Die acqua alta und die InfraTech konnten sich gegenseitig befruchten. Die Frequenz an unserem Stand hat gestimmt, die Besucherqualität ebenfalls. Es waren viele Vertreter von Behörden auf der Messe unterwegs, bei denen unsere Produkte sehr gut ankamen. Wir konnten viele neue Kontakte knüpfen.
Hartmut Wibbeler, Geschäftsführer, ACQUABURG Hochwasserschutz GmbH